Warum Merseburg?

Blogazine zum 1000-jährigen Weihejubliäum des Merseburger Doms

Merseburger Weihefest

Zeitreise nach Merseburg

antje riewe bezDas Weihefest rund um das 1.000-jährige Domjubiläum in Merseburg vom 1. bis 3. Oktober gehört zu den Höhepunkten des Kulturjahres 2021 in Sachsen-Anhalt. Unter dem Motto „Geweiht für die Ewigkeit“ ist es eine Einladung der Stadt Merseburg, den Vereinigten Domstiftern und der örtlichen Stadtwerke, Merseburg und den gesamten Kulturraum um uns herum neu zu entdecken. Mit unserem Blogazine „Warum Merseburg?“ wollen wir Sie dabei in den kommenden Wochen begleiten und neugierig machen – auf eine der facettenreichsten Kulturlandschaften Deutschlands.

Genießen Sie die bundesweit aktuell größte Realismus-Schau in der bildenden Kunst, Raritäten aus 75 Jahren DEFA, lauschen Sie der bezaubernden Ladegast-Orgel zu den 51. Orgeltagen und feiern Sie mit uns in der ganzen Stadt am ersten Oktoberwochenende.

Begleiten Sie uns auf einer Zeitreise durch 1.000 Jahre Kulturgeschichte.

Ihre Antje Riewe-Bez

Kulturschatzmanagerin in Merseburg

Sylvester Groth & Gojko Mitić | © Wolfgang Kubak

DEFA-Prominenz in Szene gesetzt

Kleine Fotoschau im Best Western Hotel Halle-Merseburg

Seit dem 10. und noch bis zum 31. August lädt das Best Western Hotel Halle-Merseburg zu einer kleinen Fotoschau ein. Unter dem Titel „DEFA aktuell“ präsentiert es Fotografien von Wolfgang Kubak: eindrucksvolle Schwarzweiß-Porträts, die DEFA-Schauspieler, Regisseure und Drehbuchautoren gekonnt in Szene setzen.

Sixti Ruine | (c) Wolfgang Kubak

Merseburg bezaubert

czikowskyMerseburg steckt voller Überraschungen. In der Rubrik „Mein Lieblingsplatz“ entlocken wir Merseburgerinnen, Merseburgern und prominenten Gästen ihre ganz persönlichen Geheimtipps der Stadt. Versteckte Kleinode, bekannte und weniger bekannte Ecken: Lassen Sie uns gemeinsam Merseburg entdecken! Heute: Halina Czikowsky

Gojko Mitić | (c) Wolfgang Kubak

DEFA-Cineasten aufgepasst!

Merseburger Sixti-Ruine ist Kulisse für Film-Open-Air

Mit einem Open-Air-Festival in der Merseburger Sixti-Ruine nehmen die DEFA-Filmtage in diesem Jahr endlich volle Fahrt auf. Inmitten des beeindruckenden Ambientes der Sixti-Ruine flimmern vom 23. bis 29. August 2021 ausgewählte DEFA-Filme über die Leinwand.

Plakat DEFA-Filmtage

Jetzt schnell sein!

Kartenvorverkauf für die 16. Merseburger DEFA-Filmtage läuft

Das Open-Air-Kino-Festival der diesjährigen DEFA-Filmtage steht in den Startlöchern. Vom 23. bis 29. August 2021 flimmern vor der Kulisse der Sixti-Ruine in Merseburg ausgewählte DEFA-Filmproduktionen über die Leinwand.