Warum Merseburg?

Blogazine zum 1000-jährigen Weihejubliäum des Merseburger Doms

Entenplan und Kirche St. Maximi | (c) Wolfgang Kubak

Unter Heiligen

czikowskyMerseburg steckt voller Überraschungen. In der Rubrik „Mein Lieblingsplatz“ entlocken wir Merseburgerinnen, Merseburgern und prominenten Gästen ihre ganz persönlichen Geheimtipps der Stadt. Versteckte Kleinode, bekannte und weniger bekannte Ecken: Lassen Sie uns gemeinsam Merseburg entdecken! Heute: Dietmar Eißner

Dietmar Eißner kennen die meisten Merseburger Gäste als „Zollinger“. Der begeisterte Stadtführer kennt seine Stadt wie seine Westentasche und führt Besucher auch gern an seinen Lieblingsort – die Stadtkirche St. Maximi: „Als Stadtführer interessiere ich mich im Besonderen für Kirchengeschichte. Unsere Kirche im Zentrum der Stadt Merseburg ist auf den Namen des Heiligen Maximus geweiht. Die Abkürzung St. steht für Sanktus aus dem lateinischen für ‚der oder das Heilige‘. Evangelische Christen beziehen das Wort „heilig“ nur auf Gott selbst und auf Menschen, die mit IHM in besonderer Verbindung stehen“, weiß Dietmar Eißner. Katholische Christen kennen darüber hinaus heilige Orte oder Gegenstände (Reliquien). In der Merseburger Chronik wird berichtet, dass um das Jahr 975 Kaiser Otto II. dem Bistum Merseburg Reliquien geschenkt haben soll. „Wir wissen nicht mehr, welche Reliquie von St. Maximus damals nach Merseburg kam. Mit der Reformation wurden solche Dinge aus den Kirchen entfernt. Geblieben über die Jahrhunderte ist aber der Name einer bedeutenden Persönlichkeit, an deren Verdienste man sich erinnern kann“, so Eißner weiter.

Erleben Sie herausragende Baudenkmale sowie historische Anlagen, Gebäude und Plätze auf Stadtrundgängen durch das historische Merseburg. Fachkundige Stadtführer*innen vermitteln Ihnen dabei Einblicke in die über 1150-jährige Stadtgeschichte. Nutzen Sie auch unser breitgefächertes Angebot an Erlebnisführungen.

Tipp: Jeden Sonnabend 10.00 Uhr „öffentliche Stadtführung“, Treffpunkt: Tourist-Information Merseburg

 

Kontakt

Tourist-Information Merseburg
Burgstraße 5
06217 Merseburg
+49 3461 214170
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!