Warum Merseburg?

Blogazine zum 1000-jährigen Weihejubliäum des Merseburger Doms

Ausstellung Jahr1000Schätze im Merseburger Dom | © Vereinigte Domstifter, Foto: Falko Matte

Jahr1000Schätze im Merseburger Dom

Die Ausstellung reist jeden Monat um ein Jahrhundert in der Domgeschichte zurück. Jeden Monat werden zwei Objekte aus dem Merseburger Domschatz und Domstiftsarchiv ausgewählt, die exemplarisch für die Entwicklungen der jeweiligen Epoche stehen und zu Botschaftern längst vergangener Zeiten werden. Im Oktober erreicht die Zeitreise das Weihejahr 1021 und stellt neben der mumifizierten Hand Rudolfs von Rheinfelden auch eine Urkunde aus dem Umfeld Kaiser Heinrich II. vor. Auch die Jahr1000Schätze der übrigen Jahrhunderte sind noch den gesamten Monat über zu besichtigen.